Adventskalender

Hervorgehoben

Nur noch 24 Tage bis Weihnachten :-)
naja ok, noch ein bisschen mehr…
Aber damit die Zeit ab dem 1.Dezember schneller vergeht, haben wir einen Adventskalender für euch gebastelt. Ob Musikquiz, Städtequiz, Spiele oder auch Bilder von spannenden Orten, jeden Tag gibt es eine neue Überraschung. Weiterlesen

Erste Eindrücke des neuen Audi SQ5!

Audi hatte zur Pressepräsentation des neuen Q5 nach München geladen und ich konnte im Zuge dessen auch das neue Spitzenmodell der Baureihe, den Audi SQ5, einige Kilometer über die Landstraßen Oberbayerns fahren. Der SQ5 ist das erste SUV-Modell und der erste Diesel von Audi, das in der S-Variante realisiert wurde. Für mich war der Q5 komplett neu, denn er ist außer dem A7 und R8 das einzige Modell der Marke Audi, das ich zuvor noch nie gefahren bin. Der verbaute Motor war ein 3 Liter TDI Motor mit 313 PS (V6). Mein Modell war mit 8-stufigem Tiptronic-Getriebe ausgestattet.

Den ausführlichen Bericht gibts in Kürze auf Motoreport.de!

Frankfurt über Silvester 2011/12

Seit Kurzem sind wir wieder im Bayerischen Lande. Die letzten drei Tage haben wir in Frankfurt verbracht. Erst am 28.12. buchten wir für 2 Nächte das Best Western Premier IB Hotel Friedberger Warte für knappe 130 Euro inkl. Frühstück.
Am letzten Tag des Jahres 2011 begaben wir uns in Richtung Frankfurt, mit Zwischenhalt im Wertheim Village. Hier kann man mit etwas Glück Markenklamotten zu niedrigen Preisen ergattern. Nebenan entdeckten wir eine Pralinenfabrik, mit einer großen Auswahl an unterschiedlichsten Schokoladenköstlichkeiten, welche nun als Leckerlis für die Weiterfahrt dienten.

In Frankfurt angekommen, schauten wir uns zunächst unser Hotelzimmer an und planten den weiteren Aufenthalt. Vor unserer Abfahrt hatten wir einen Essensgutschein bei groupon entdeckt, den wir am Abend im Lokal Zimt und Koriander einlösten. Mit der S-Bahn fuhren wir in die Innenstadt und schlugen uns bis 21Uhr unsere Bäuche beim all-you-can-eat voll. Vor 0 Uhr probierten wir unser Glück am bekannten Bleigießen. Unsere Figuren waren, nunja, ziemlich undefinierbar und leider fanden wir auch im Internet keine passende Deutung…mit etwas Fantasie erkennt man vermutlich alles was man will an seiner Figur…
Kurz vorm Jahreswechsel fuhren wir mit dem Auto nochmals in die Innenstadt um einen geeigneten Platz für das Feuerwerkbeobachten zu finden. Allerdings waren bereits etliche Straßen gesperrt, sodass wir inmitten einer Wohnsiedlung das Auto 10 Sekunden vor 0 Uhr an den Straßenrand stellen mussten und hier das neue Jahr empfingen.
Die Heimfahrt war wirklich spektakulär: zahlreiche Krankenwagen und Feuerwehrwagen kamen uns mit ihren heulenden Sirenen entgegen und beim Überqueren der “Alten Brücke” flogen noch einige Raketen direkt vor uns auf die Straße. Erst am nächsten Morgen sahen wir die Auswirkungen hiervon in Form von dicken roten Dreckflecken auf dem Auto, doch der einsetzende Regen lies diese schnell wieder verschwinden. Um 3Uhr fielen uns dann irgendwann die Augen zu und wir erwachten spät am ersten Tag von 2012. Doch das war kein Problem, denn es gab ein Langschläferfrühstück bis 14Uhr, worüber wir uns sehr freuten. Am 1.1. nahmen wir uns vor, den Flughafen Frankfurts anzuschauen. Eigentlich wollten wir mit der S-Bahn hinfahren, allerdings nahm der Automat unseren Schein nicht an und ein weiterer Automat war defekt -> das Auto musste herhalten. Der Flughafen ist wirklich eine Stadt für sich: riesige Parkhäuser, unendlich viele Abzweigungen, Flugzeug neben Flugzeug, Taxis, Menschenmassen und und und. Wir entschlossen uns für die Mini-Flughafentour, bei der man mit einem Bus auf den Flugzeugen vorbeifährt und Einblicke in die Flughafenwelt gewinnt. Faszinierend war der Anblick des größten Passagierflugzeuges der Welt, den Airbus A380. Wir standen direkt vor dieser Maschine und erst dann wird einem die Größe bewusst. Nach der Tour shoppten wir noch etwas in der Flughafeneinkaufsmeile, die sogar an Neujahr geöffnet hat. Erst spät am Abend verließen wir wieder den Airport und kehrten ins Hotel zurück. Glücklicherweise entdeckten wir einen Kentucky Fried Chicken, den es in unseren Städten leider nicht gibt, und hatten somit unser Abendessen.
Am letzten Tag sind wir noch ein paar Studen in die Innenstadt gegangen um die Läden nach Angeboten zu durchsuchen. Dabei fanden wir zufällig das MyZeil-Center, ein futuristisches Einkaufscenter. Die Architektur ist großartig, man befindet sich inmitten einer wirrverlaufenden Glaskugel und kann sich auf mehreren Etagen fortbewegen. Bei einem Besuch in Frankfurt ist dies ein Muss! Nach kurzer Suche standen wir auch noch vor der Deutschen Börse und den beiden Börsentieren. Der Bulle, der – wenn man direkt vor ihm steht – kräftig und angsteinflößend erscheint und der Bär, auf dem ständig Menschen posierten.
Nun war es Zeit, wieder nach Hause zu fahren und nach 2 regenreichen Studen erreichten wir wieder unsere Heimat.

Beispiel-Angebote für Faschingsferien 2012

Noch 1 Woche und schon sind wieder Ferien in Bayern, zwar nur für eine Woche, aber immerhin ;) Und für alle, die keine Faschingsfans sind und dem ganzen Helau-Geschrei am liebsten entfliehen würden, habe ich hier ein paar Super-Last-Minute Beispiele eingestellt.
Bei den Angeboten habe ich für 1 Woche (zwischen dem 18.2-26.2.2012, also in den Bayerischen Ferien) und mit mind. Halbpension gesucht. Die Suchen können natürlich nach Belieben verändert werden, z.B. wenn Kinder mitreisen (Preise können dabei allerdings variieren)

Angebote ab München:
Türkei, 322€ p.P., 4,5Sterne

Tunesien, 365€ p.P, 4Sterne

Ägypten, 419€ p.P., 5Sterne (Stand: 13.02.2012, 16:11Uhr)

 

Angebote ab Nürnberg:

Mallorca, 404€ p.P., 3,5Sterne

Türkei, 5Tage, ges. 572€, 4,5 Sterne

Mallorca, 349€ p.P., 3Sterne (Stand: 13.2.2012, 16:20Uhr)

Der Stand der übrigen Angebote: 12.2.2012, 19:35Uhr 

Hast du nicht das richtige gefunden, kannst du auch selber eine Suche starten oder du schreibst mir und ich helfe dir sogut ich kann :-) Auf jeden Fall wünsche ich schonmal schöne Ferien!

(keine Haftung und Garantie für die Aktualität und Richtigkeit der gesuchten Angebote)

Gesundheitsmesse Bayreuth 2012

Am kommenden Wochenende findet in unsere Gegend eine Gesundheitsmesse statt. In der Bärenhalle von Bindlach im Landkreis Bayreuth präsentieren rund 60 Aussteller ihre Produkte und Dienstleistungen, die sich mit dem Thema Gesundheit, Wellness, Ernährung, Senioren und Freizeit befassen. Bereits zum 2. Mal findet diese Veranstaltung statt. Wer Genaueres erfahren will, kann dies unter http://www.gesundheitsmesse-bayreuth.de/index.php?id=1 (dort findet man auch die Öffnungszeiten und Preise).

Wir werden leider keine Zeit haben, die Messe zu besuchen, doch wer dies vorhat, kann uns anschließend gerne darüber berichten ;-)

Costa-Concordia

Nach dem Schiffsunglück

Die Katastrophe der Costa Concordia bewegte jeden. Wer denkt schon an solch ein Unglück, wenn man an Bord eines bekannten Schiffes ist und eigentlich eine lang ersehnte Reise vor sich hat. Dies ist wirklich ein tragischer Vorfall, der noch lange einen düsteren Schatten mit sich ziehen wird.

Eine Frage, die diese Katastrophe aufwirft ist die folgende: Beeinflusst das Unglück die Buchungen von Kreuzfahrten? Gibt es weniger Nachfragen? Vertraut man den unterschiedlichen Kreuzfahrtunternehmen noch?
Darüber kann man momentan nur spekulieren. Jedenfalls ist der Vorfall der Costa Concordia kein Grund für Reisestornierungen, d.h. wer seine Reise bereits gebucht hat, kann diese trotz des Unglücks nicht zurückziehen.
Ich persönlich hätte ein sehr mulmiges Gefühl, wenn ich nun eine Kreuzfahrt antreten würde. Wahrscheinlich hätte das fast jeder von uns. Dennoch möchte ich eines Tages eine Kreuzfahrt machen – zwar nicht auf einem Costa Schiff, aber es gibt ja zum Glück noch andere Anbieter.
Im Regelfall sind solche Schiffe ja sicher, bei dem zurückliegenden Unglück geht man von einem Verschulden des Kapitäns aus. Die Kompetenzen der Kapitäns kann man als Passagier leider nicht überprüfen, dennoch besteht vor einer Kreuzfahrt die Möglichkeit, den Sicherheitsstand des Schiffs einzusehen und sich ausreichend Informationen über die Crew und die Abläufe zu verschaffen.
Wie stehst du zu diesem Thema? Deine Meinung interessiert uns sehr und wir freuen uns auf Kommentare eurerseits.

(Bildquellen: 1. http://seaview.hosting2.idnet.net/images/costa-cruises/costa_concordia_530x268.jpg, 2. http://videos.t-online.de/b/53/19/70/64/id_53197064/tid_da/-costa-concordia-weiteres-todesopfer-gefunden-foto-dpa-.jpg)

Wohin über Silvester?

So langsam beginnt die kalte Jahreszeit, es wird immer eher dunkel und die Temperaturen erreichen auch bald kaum noch die 5°C Grenze. Da stellt sich doch die Frage, will ich die ganze ungemütliche Zeit hier verbringen, oder soll ich doch nochmal meine Koffer packen. Auch wir sind am überlegen, wo es an Silvester hingehen soll. In den Süden ist es für uns leider nicht mehr möglich, denn für wärmere Temperaturen müsste man schon so weit weg, dass dies zu teuer werden würde. Aber dennoch wollen wir uns nicht in unserer Wohnung verkriechen. Eine Stadt wäre eine gute Idee, oder auch ein abgelegenes Hotel, fernab vom Alltagsstress.

Doch findet man überhaupt noch ein gutes Schnäppchen?
Die Antwort ist natürlich ja. Wer sich etwas Zeit nimmt und genau die Angebote im Internet durchschaut, der findet auch garantiert ein super Hotel.
Das beste Beispiel was ich hier nennen kann: Letztes Jahr waren wir für 3 Nächte in Berlin- über Silvester! – und haben für ein 3 Sterne Hotel nicht mehr als insgesamt 70 Euro (d.h. für das Doppelzimmer für 3 Nächte) bezahlt.
Deshalb sollte man recht optimistisch an die Suche herangehen, denn mit etwas Glück lässt sich so ein Angebot ein zweites, drittes, …. Mal finden.

Aber wo sucht man am Besten?
Nun ja, unser Angebot habe ich mit Hilfe viele Hotelvergleichsseiten gefunden. Die besten Angebote findet man meiner Meinung nach auf trivago, booking.com und logitravel.

Ich bin gespannt, wo es uns hinverschlägt. Zwar habe ich schon wieder interessante Angebote gefunden, doch wir sind uns noch nicht so schlüssig, wo unsere Silvesterreise eigentlich hingehen soll…in 8 Wochen wissen wir’s :-D

Auf Geschenke-Reise

Die Reise durch die Geschäfte…doch es geht auch einfacher

So langsam rückt der Heilige Abend Tag für Tag näher. Erst langsam und dann immer schneller. Da unterschätzt man leicht die Zeit, die man benötigt um die ganzen Geschenke für die Liebsten zu besorgen. Zu Beginn macht es noch Spaß, nach den passenden Weihnachtsüberraschungen zu suchen, doch nach dem x-ten erfolglosen Geschäftsbesuch steigt die Anspannung und Unlust.
Doch das muss nicht sein! Dank des Internets gibt es einfachere Möglichkeiten für uns, an die Geschenke zu kommen. Warum soll man sich studenlang die Füße wundlaufen und dazu noch in der Kälte frieren?
Na eben, das ist unnötig! Lass doch das Internet die Arbeit für dich erledigen und bestelle klick-für-klick die Geschenke, die du dir vorstellst. Ein weiterer Vorteil dadurch ist der, dass deine Online-Bestellungen direkt zu dir nach Hause geschickt werden und du bequem via Rechnung oder Paypal bezahlen kannst (und das Umtauschrecht gilt genauso gut). So macht die Geschenke-Reise Spaß, geht schnell und ist einfach :-)

Die Möglichkeiten Geschenke im Internet zu finden...sind unendlich, deshalb möchte ich hier nur ein paar Beispiele für gute Weihnachtsgeschenke via Internet zeigen:

1. Amazon – alle Geschenke

Für all diejenigen, die schon wissen, was sie verschenken wollen, empfiehlt sich Amazon, denn hier gibt es wirklich alle Dinge, sei es Kleidung, Laptops, Bücher….einfach Suchbegriff eingeben und die Angebote vergleichen. Der Vorteil bei Amazon ist der, das Bestellungen ab 20 Euro sogar kostenlos sind und es die Möglichkeit eines Expressversands gibt, d.h. garantierte Lieferung bis zum nächsten Morgen (gegen Aufpreis) -> ideal für kurzfristige Geschenke

Suchen:

2. Fotobuch ( oder andere Fotogeschenke)

Ein Fotobuch ist immer ein gerngesehenes Geschenk, denn es ist persönlich und mit Liebe gemacht. Mit Schritt-für-Schritt Anleitung gelingt es leicht, ein schönes Fotobuch zu erstellen.

Fotobücher von www.fotokasten.de

3.Erlebnisgutschein

Ob mydays oder Jochen-Schweizer, ein besseres Geschenk, das soviele Möglichkeiten in einem beeinhaltet gibt es nicht. Für unterschiedlich viel Geld kann man online ein Gutscheinheft bestellen, in dem sich mehr als 100 Gutscheine für beispielsweise sportliche Aktivitäten, Essensgutscheine, Stadttouren u.s.w. befinden. Der Beschenkte kann sich hiervon einen auswählen und einlösen.

Weihnachten bei www.mydays.de



4. Geschenke für Kinder

Wünscht sich dein Kind schon ein bestimmtes Geschenk, sei es von Playmobil, Lego oder einer anderen Marke, so kann man dies auch bequem online bestellen und spart sogar noch Geld. Bei vielen Anbietern werden zu Weihnachten viele Spielzeuge reduziert. Da lohnt es sich schon zuzuschlagen!
myToys.de - Einfach alles für Ihr Kind

 

5.Groupon – die neue Art von Geschenkgutscheinen

Ein weiterer Tipp für günstige und individuelle Weihnachtsgeschenke ist die Seite groupon.de. Hier werden verschiedene Gutscheine sehr günstig verkauft. Jeden Tag warten neue Angebote auf einen. Ich habe bereits einen Fluggutschein eingelöst, durch den ich mehr als 100 Euro bei meiner Reise sparte – und das Einlösen hat reibungslos funktioniert :-)

Für mehr Infos auf das Bild klicken:
2Waction: 67% mit Gutschein sparen (590376)

 

 

Smiley-Weihnacht

Die etwas andere Weihnachtsgeschichte und zwar die der Smileys:

Auch der Grinse-Smiley und der Zwinker-Smiley   lieben den Winter.

Sie haben so viel vor in der Weihnachtszeit, zunächst möchten sie rausgehen   doch es schneit schon und da würden sie ohne Kleidung bestimmt frieren . Deshalb ziehen sie sich warm an   und hüpfen in den Schnee. Dort bauen sie sich einen hübschen Schneemann . Als sie wieder zu Hause sind schlürfen sie erstmal eine heiße Suppe  . Danach gehen sie gleich ins Bett ,denn morgen kommt ja schon der Weihnachtsmann.

Früh springen sie schnell aus dem Bett und schauen, was für Geschenke sie gekriegt haben . Sie feiern den ganzen Tag und sind glücklich .

Und wer weiß, vielleicht hast du ja demnächst einen Smiley in deinem Weihnachtsgeschenk